POL-NMS: 210728-1-pdnms Portemonnaie in Gettorf verloren

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Gettorf (ots) – Gettorf. Gestern, den 27.07.21, hat eine 48-jährige Urlauberin gegen 15:15 Uhr ihr Portemonnaie auf der Kundentoilette des Edeka-Marktes in Gettorf vergessen. Dies ist ihr kurze Zeit später aufgefallen, jedoch war ihr Portemonnaie dann bereits nicht mehr auf der Kundentoilette. Das Urlaubsgeld der Familie befand sich in diesem Portemonnaie. Videoaufzeichnungen zu Personen, welche die Kundentoilette betreten haben, sind vorhanden. Personen, welche Hinweise auf den Finder/die Finderin geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Gettorf (04346-2965000) zu melden. Der Finder/die Finderin des Portemonnaies wird aufgefordert, das Portemonnaie zeitnah beim Fundbüro oder der Polizei abzugeben. Das Einbehalten einer aufgefundenen Sache stellt eine Straftat dar. Ein Ermittlungsverfahren wegen Fundunterschlagung wurde eingeleitet.

Finja Rohde

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 210729-1-pdnms Dachstuhlbrand

0.0 00 Neumünster (ots) – Neumünster. Gegen 23:20 Uhr hat am 28.07.21 ein Bewohner eines Einfamilienhauses den Brand seines Dachstuhls bemerkt. Daraufhin hat er die Feuerwehr informiert und mit seiner Familie das Haus in der Andreas-Schlüter-Straße verlassen. Personen wurden nicht verletzt. Der Dachstuhl brannte komplett aus und das Haus ist […]