POL-NMS: Neumünster – Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – 200123-2-pdnms Einbruch in Einfamilienhaus

Neumünster. Unbekannte drangen zwischen Freitag (17.01.20) und Dienstag
(21.01.20) durch ein rückwärtiges Fenster in ein Einfamilienhaus in der
Eduard-Müller-Straße im Ruthenberg ein. Die Eigentümer waren für den Zeitraum
abwesend. Der oder die Einbrecher durchsuchten das Haus und zerstörten diverse
Einrichtungsgegenstände. Schließlich wurde Bargeld gestohlen. Der Gesamtschaden
beträgt mehr als 10.000 Euro. Die Kripo bittet um sachdienliche Hinweise und
fragt, wer im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtete.
Hinweise bitte unter der Rufnummer 9450.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4500289
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200124-1-pdnms VU Autobahn 7

0.0 00 BAB 7, AS HH-Schnelsen-Nord (ots) – BAB 7/AS HH-Schnelsen-Nord/Bereits gestern Abend um 22.20 Uhr ereignete sich auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Norden kurz hinter der AS Schnelsen-Nord ein Verkehrsunfall. Ein 30 Jahre alter Fahrer eines Ford Focus befuhr den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Aus bisher nicht geklärten […]