Rendsburg – Der Musikalische Nachwuchs beim Nordland-Kammermusikkurs

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Rendsburg – Der Musikalische Nachwuchs beim Nordland-Kammermusikkurs
5 (100%) 1 vote

Foto: pixabay.com / PIRO4D(CIS-intern) – Traditionell treffen sich vom 1. bis zum 8. Januar viele der talentiertesten jungen Instrumentalistinnen und Instrumentalisten aus Norddeutschland zum Nordland-Kammermusikkurs in Rendsburg. Die Teilnehmenden aus Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Bremen setzen sich im Rahmen des Kurses intensiv mit alten und neuen Werken der Kammermusik auseinander, die im Unterricht bei namhaften Dozierenden erarbeitet werden. Viele der Jugendlichen nutzen den Kurs auch als Vorbereitung für den Nachwuchswettbewerb “Jugend musiziert“. Das so erarbeitete Repertoire präsentieren die jungen Musiktalente bei Abschlusskonzerten in Rendsburg, Schwerin und Hamburg.

Foto: pixabay.com / PIRO4D

Der künstlerische Leiter Prof. Ulf Tischbirek (Violoncello), Professor an der Musikhochschule Lübeck, engagiert sich seit Jahren für die Förderung von Nachwuchstalenten. Zum Dozierendenteam gehören außerdem Prof. Christan Sikorski (Violine/Viola) von der Musikhochschule Stuttgart sowie Prof. Konstanze Eickhorst (Klavier) und Prof. Angela Firkins (Bläser) von der Musikhochschule Lübeck.

Der Nordland-Kammermusikkurs ist ein Kooperationsprojekt der Landesmusikräte SchleswigHolstein und Mecklenburg-Vorpommern sowie des Landesausschusses “Jugend musiziert“ Hamburg. Großzügige Unterstützung erhält der Kurs von der Feldtmann Kulturell gGmbH.

Konzerttermine
Montag, 08. Januar 2018, 16 Uhr
Abschlusskonzert des Nordland-Kammermusikkurses
Nordkolleg Rendsburg, Pavillon
Eintritt frei – Spenden erbeten

Freitag, 12. Januar 2018, 19 Uhr
Konzert im Rahmen der Reihe “KON-Takte”
Konservatorium Schwerin, Brigitte-Feldtmann-Saal

Samstag, 13. Januar 2018, 17 Uhr
NewLivingHome Hamburg, Theater Atrium

Kontakt
Matthias Edeler
Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
Tel: 0431 98658 0; oder während des Kurses: 0176 76797333
buero@landesmusikrat.de