POL-NMS: 221006-1-pdnms Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 205 in Neumünster

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rate this post
Neumünster / B 205 (ots) –

Am gestrigen Nachmittag gegen 15.45 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall auf der B 205 Höhe der Abfahrt zur Boostedter Straße, bei dem ein PKW Fahrer ums Leben kam.

Der Fahrer eines PKW Opel Corsa befuhr die B 205 aus Richtung Autobahn kommend in Richtung Rickling. In Höhe der Abfahrt Boostedter Straße wollte der 25 jährige Fahrer in einem Kurvenbereich einen LKW überholen, übersah dabei einen entgegenkommenden LKW und stieß frontal mit dem entgegenkommenden LKW zusammen.
Der Fahrer des PKW verstarb noch an der Unfallstelle, sein 26 jähriger Beifahrer wurde bei dem Unfall leichtverletzt und kam ins FEK Neumünster.

Der 62 jährige LKW Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß ebenfalls leichtverletzt und wurde mit einem Rettungswagen ins FEK Neumünster gebracht.

Die B 205 musste bis ca. 19.15 Uhr komplett im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden, der Verkehr wurde umgeleitet. Zur Höhe des Sachschadens kann noch nichts gesagt werden.

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 221010-1-pdnms Verkehrskontrolle auf der B 76 Höhe Eckernförde

Rate this post Eckernförde (ots) – In der Nacht vom 08.10.2022 auf den 09.10.2022 haben Beamte des Polizeireviers Eckernförde, Beamte der Kriminalpolizei Eckernförde sowie Beamte des Zolls mit Rauschgiftspürhund eine größere Kontrolle an der B76 vor Eckernförde durchgeführt. Hierzu wurde die B76 aus Richtung Kiel in Richtung Eckernförde voll gesperrt […]