POL-NMS: 221005-1-pdnms Unfallbeteiligte Jugendliche in Hohn gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Rate this post
Hohn ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots) –

Am 30.09.2022 kam es gegen 06.30 Uhr in Hohn, Hohe Straße / Hauptstraße, Höhe der dortigen Star Tankstelle, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW Fahrer und einem ca. 13-14 Jahre alten Mädchen, wobei das Mädchen zumindest leicht verletzt wurde.

Der PKW VW Touran Fahrer befuhr die Hohe Straße in Hohn aus Richtung Elsdorf-Westermühlen kommend in Richtung Hohn. Das 13-14 Jahre alte Mädchen war zu Fuß in dem Bereich unterwegs und wollte an einer Fußgängerfurt im Bereich der dortigen Star Tankstelle die Einmündung zur Hohe Straße überqueren.
Der 49 jährige PKW Fahrer übersah das Mädchen und es kam zum Zusammenstoß, durch den Aufprall fiel das Mädchen auf die Straße.

Als der PKW Fahrer sich nach dem Befinden des Mädchens erkundigte, sagte diese im gebrochenen Deutsch das alles gut sei und ging zügig weg, bevor die verständige Polizei vor Ort war.

Das Mädchen dürfte auf dem Weg zum Schulbus gewesen sein. Sie ist ca 13-14 Jahre alt, hat schwarze Haare, ist ca. 160-165 cm groß, sie trug zum Unfallzeitpunkt eine dunkelblaue Hose und eine schwarze Jacke.

Die Polizei in Fockbek sucht jetzt dieses Mädchen. Wer kann Angaben zu dem Mädchen machen, wem ist dieses Mädchen bekannt?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Fockbek unter der Rufnummer 04331-3322660.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 221005-2-pdnms Mögliches Stehlgut aus Wohnungseinbrüchen bei einem Tatverdächtigen gefunden

Rate this post Rendsburg (ots) – In der Nacht zum 03.10.2022 konnten in Hohn bei Rendsburg durch den Hinweis eines Tatzeugen 2 Tatverdächtige durch die Polizei festgenommen werden. Die beiden hatten offensichtlich einen Wohnungseinbruchdiebstahl vorbereitet. Bei einem der Tatverdächtigen wurden nach der Festnahme bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung Uhren, Schmuck und […]