POL-NMS: 220120-1-pdnms Betrunken durch Kronshagen

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Kronshagen ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots) –

Am 19.01.20222 gegen 15.30 Uhr stoppte eine zivile Streife des Polizeibezirksreviers Rendsburg einen 49 jährigen Mann aus Kiel, da dieser zuvor mehr als auffällig durch Kronshagen fuhr.

Die Streife konnte beobachten, wie der 49 jährige Kieler Fahrer mit seinem Opel Astra zuerst im Eichkoppelweg viel zu schnell an eine Rotlicht zeigende Lichtzeichenanlage heran fuhr. Kurz vor der Haltelinie musste der Mann eine Vollbremsung hinlegen, trotzdem kam er erst hinter der Haltelinie zum Stehen.

Anstatt jetzt diese Rotlichtphase an der Kreuzung abzuwarten, gab der 49 jährige Opel Fahrer jedoch nach ca. 20 Sekunden, die Ampel zeigte immer noch Rotlicht, unvermittelt Gas und fuhr über die Kreuzung Eckernförder Straße. Hier hatte er das oftmals beschriebene typische Glück eines Betrunkenen, denn die Kreuzung war zu diesem Zeitpunkt frei und es kam zu keiner weiteren Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer.

Die Beamten des Polizeibezirksreviers Neumünster konnten den Fahrer dann schließlich auch schnell stoppen und kontrollieren. Nicht nur, dass die Beamten starken Atemalkohol bei der Kontrolle bei dem Kieler wahrnahmen, weiter lagen auch einige leere Kornflaschen im Beifahrerraum.

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab dann einen Wert von annähernd drei Promille.

Dem Kieler wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde beschlagnahmt. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, der Führerschein dürfte für längere Zeit entzogen bleiben.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 220121-1-pdnms Zeugen nach Einbrüchen in Rendsburg und Melsdorf gesucht

0.0 00 Rendsburg / Melsdorf ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots) – In der Nacht zum 20.01.2022 kam es im Zeitraum 22.00 – 00.30 Uhr in Rendsburg, Niels-Gade-Straße, zu einem Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus. Die unbekannten Täter gelangten vermutlich vom Eiderwanderweg auf das rückwärtige Grundstück, hebelten am tatbetroffenen Einfamilienhaus die Terrassentür […]