POL-NMS: 210414-1-pdnms Zeugen nach Verkehrsunfall in Neumünster gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Neumünster (ots) – Am 10.04.2021 gegen 22.15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Färberstraße 9 in Neumünster.

Ein silberner Golf IV kam vom Kreuzungsbereich Färberstraße / Friedrichstraße und wollte Richtung Hinter der Bahn weiterfahren, als der VW Golf mit einem Lichtmast, der am rechten Fahrbahnrand stand, kollidierte.

Der oder die Fahrerin des VW Golf stieg daraufhin aus dem Fahrzeug aus und flüchtete in unbekannte Richtung.

Sowohl am VW Golf wie auch am Lichtmast entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Verkehrsunfalldienst in Neumünster sucht jetzt nach Zeugen oder Hinweisgebern, die den Unfall beobachtet haben oder etwas zu dem flüchtigen Fahrer /Fahrerin sagen können.
Sachdienliche Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst in Neumünster unter der Rufnummer 04321-9451336.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 210415-1-pdnms Zwei Jugendliche mit dem Auto auf Tour, Eckernförde

0.0 00 Eckernförde (ots) – 210415-1-pdnms Zwei Jugendliche mit dem Auto auf Tour, Eckernförde Eckernförde/Heute Nacht, um 00.30 Uhr war eine Funkstreife auf dem Weg zu einem Einsatz. Während der Anfahrt war das Blaulicht eingeschaltet. In der Straße Mühlenberg fuhr vor ihnen ein weißer Citroen Berlingo. Als die Insassen den […]