FW-RD: Fahrzeugbrand auf B77 bei Jevenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde)

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Rendsburg (ots) – Heute Nachmittag (02.08.2020)ca.15:30 Uhr, wurde die Feuerwehr Jevenstedt zu einem Fahrzeugbrand auf die B77 gerufen. In Fahrtrichtung Jevenstedt stand ein Cabriolet in Vollbrand. Die Insassen des Fahrzeuges konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen und wurden nicht verletzt. Zur Hilfe wurde die Feuerwehr Westerrönfeld gerufen. Zusammen löschten die ca. 30 Einsatzkräfte den Brand. Für die Dauer der Löschmaßnahme wurde die B77 in Fahrtrichtung Jevenstedt voll gesperrt. Um ca. 16:30 Uhr war der Einsatz vor Ort beendet. Über die Ursache des Fahrzeugbrandes kann keine Angabe gemacht werden.

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde Ingo Hüttmann Telefon: 0172/4193548 E-Mail: huettmann@kfv-rdeck.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/40401/4668291 OTS: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200804-1-pdnms PKW-Brand in der Tiefgarage: Tatverdächtige ermittelt

0.0 00 Rendsburg (ots) – Rendsburg/In der Nacht zum 04.07.2020 kam es gegen 03.20 Uhr in der Tiefgarage des Rendsburger “Ostlandhochhauses” zu einem PKW-Brand. An zwei dort abgestellten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden, an weiteren 7 Fahrzeugen entstanden leichte-re Schäden. Zu Personenschäden kam es nicht. Die eingesetzte Feuerwehr konnte die brennenden […]