POL-NMS: 200124-1-pdnms VU Autobahn 7

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

BAB 7, AS HH-Schnelsen-Nord (ots) – BAB 7/AS HH-Schnelsen-Nord/Bereits gestern
Abend um 22.20 Uhr ereignete sich auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Norden kurz
hinter der AS Schnelsen-Nord ein Verkehrsunfall. Ein 30 Jahre alter Fahrer eines
Ford Focus befuhr den rechten Fahrstreifen der Autobahn. Aus bisher nicht
geklärten Gründen berührte er mit seinem PKW das letzte Teil einer Leitplanke
und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der
Ford blieb auf dem Dach liegen. Dem Fahrer gelang es, allein aus seinem PKW zu
klettern. Er kam jedoch mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Der
Schaden beträgt 20.000,–EUR. Die Autobahn blieb auf dem mittleren und linken
Fahrstreifen weiter befahrbar.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4501497
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: Alt Duvenstedt/ Kreis RD-ECK: Vermisste Person - BITTE UM RUNDFUNKDURCHSAGE

0.0 00 Alt Duvenstedt (ots) – Seit heute Vormittag (26.01.2020, 11 Uhr) wird die 63-jährige Frau B. aus Alt Duvenstedt vermisst. Frau B. ist orientierungslos undbenötigt dringend ärztliche Hilfe. Frau B. kann wie folgt beschrieben werden: – 1,76m groß – athletisch – braune Haare – großes Muttermal auf der linken […]