POL-NMS: Borgdorf / Kreis RD-ECK – Unfallbeteiligter gesucht

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Borgdorf / Kreis RD-ECK (ots) – 200114-4-pdnms Unfallbeteiligter gesucht

Borgdorf / Kreis RD-ECK. Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand heute (14.01.20,
gegen 8 Uhr) nahe Borgdorf außerhalb geschlossener Ortschaften. Der Fahrer eines
dunklen Pkw bog aus der Straße Springwedel (L 49) nach links in die Hauptstraße
(L 298) Richtung Borgdorf ein, ohne den vorfahrtberechtigten Verkehr zu
beachten. Die Fahrerin (26) eines VW Golf musste stark abbremsen. Die
nachfolgende Fahrerin (37) eines VW Touran prallte bei nasser Fahrbahn auf das
Heck des Golf. Verletzt wurde niemand, der Golf musste abgeschleppt werden. Der
Fahrer des dunklen Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu
kümmern. Er und weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in
Nortorf unter Telefon 04392 / 47100 in Verbindung zu setzen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4491938
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: 200115-1-pdnms Wildunfall mit Folgen, Alt Duvenstedt

0.0 00 Alt Duvenstedt/kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) – Alt Duvenstedt/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am 15.01.20 um 06.50 Uhr kam es auf der K1 von Alt Duvenstedt nach Rendsburg zu einem Verkehrsunfall mit Rehwild. Ein 37 Jahre alter Mann fuhr mit seinem VW Passat auf der K 1 aus Alt Duvenstedt kommend in Richtung Rendsburg, […]