POL-NMS: Neumünster – Balkon brach ab

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Neumünster (ots) – 190722-1-pdnms Balkon brach ab

Neumünster. Drei junge Leute im Alter von 18, 19 und 20 Jahren
wurden Sonntagabend (21.07.19, 20.20 Uhr) verletzt, als der Balkon,
auf dem sie sich aufhielten, im ersten Obergeschoss eines
Mehrfamilienhauses in der Christianstraße einstürzte. Während zwei
junge Männer mit leichten Verletzungen davon kamen, erlitt eine
18-Jährige Knochenbrüche und musste stationär im Krankenhaus
aufgenommen werden. Der Balkon ist zur Straße Am Alten Kirchhof
gelegen. Bei dem Abbruch wurde auch ein abgestellter Opel Astra
beschädigt. Der Pkw wurde abgeschleppt, der Gehweg gesperrt. Hinweise
auf strafbare Handlungen erlangten die Polizeibeamten bislang nicht.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: Rendsburg - Einbrecher festgenommen

0.0 00 Rendsburg (ots) – 190723-1-pdnms Einbrecher festgenommen Rendsburg. Nur wenige Minuten nach der Alarmierung konnten Polizeibeamte Montag (22.07.19) in Rendsburg zwei Einbrecher auf frischer Tat festnehmen. Ein weiterer Komplize wurde entdeckt, als er sich vor den Beamten hinter einem Abfallcontainer versteckte. Die jungen Männer im Alter von 16 bis […]