POL-NMS: Neumünster – Fahrradcodierung bei der Polizei

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

Neumünster (ots) – 190718-1-pdnms Fahrradcodierungen bei der
Polizei

Neumünster. Der Fahrrad-Codierer ist wieder zu Gast bei der
Polizei. Die nächsten Codierungen finden statt am Montag (22.07.19)
bei der Polizeistation Nord, Dienstort Tungendorf (Hürsland 2), in
der Zeit zwischen 11 Uhr und 13 Uhr. Kosten pro Fahrrad: 15 Euro. Die
Codierungen erfolgen im Rahmen der bundeseinheitlichen Codieraktion.
Dazu werden individuelle Buchstaben- und Zahlenkombinationen auf den
Rahmen graviert, wodurch das Rad dem Eigentümer bundesweit zugeordnet
werden kann.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-NMS: Rendsburg - Unfall vor dem Kanaltunnel

0.0 00 Rendsburg (ots) – 190719-1-pdnms Schwerer Unfall auf der B77 vordem Kanaltunnel Rendsburg. Der Fahrer (74) eines Renault Kangoo wurde heute (19.07.19, kurz nach 7 Uhr) bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug lebensgefährlich verletzt. Der Unfall ereignete sich nördlich / außerhalb des Kanaltunnels. Beide Fahrtrichtungen der B 77sind gesperrt. […]