POL-NMS: 190616-1-pdnms Bilanz Holstenköste 2019

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur
Neumünster (ots) – Neumünster/Aus polizeilicher Sicht verlief die
diesjährige Holstenköste weitgehend friedlich. Aufgrund des guten
Wetters zog die Köste viel Besucher an. Lediglich am Samstag kamen
wegen des regnerischen Wetters weniger Besucher als die Tage zuvor.
Die Polizei fertigte u. a. sieben Anzeigen wegen Beleidigung, fünf
wegen Körperverletzung, drei Anzeigen wegen Verstoßes gegen das
Betäubungsmittelgesetz. In 36 Fällen wurden Platzverweise gegen
Personen ausgesprochen und vier Personen mussten die Nacht im
polizeilichen Gewahrsam verbringen. Die gemeinsamen
Jugendschutzkontrollen von Jugendamt und Polizei haben sich bewährt.
So wurde eine Vielzahl von Jugendlichen im Hinblick auf das Mitführen
von hochprozentigem Alkohol kontrolliert.

Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-RD: Feuer im Mehrfamilienhaus in RendsburgIm Kampenweg, in Rendsburg, kam es Heute (16.06.2019) zu einem Wohnungsbrand im 1. Obergeschoss.

0.0 00 Rendsburg (ots) – Rendsburg – (Kreis Rendsburg-Eckernförde), 16.06.2019, 20:41Uhr Feuer mit Menschenleben in Gefahr (FEU 00 Y) Im Kampenweg in Rendsburg kam es am Sonntagabend gegen 20:41 Uhr zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren alle Bewohner des Mehrfamilienhauses im Freien. Die Feuerwehr […]