Add to Flipboard Magazine.

POL-NMS: Neumünster. Fußgängerin erfasst

Neumünster (ots) – 181111-01-pdnms Fußgängerin erfasst Neumünster. Gestern Abend (10.11.18, 19:25h) kam es in der Kieler Straße gegenüber des “Nettomarktes” zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 80-jährige Frau schwer verletzt wurde. Die ältere Dame überquerte die Straße mit ihrem Rollator, als ein Peugeot in Richtung Innenstadt fahrend die Frau erfasste und durch die Luft schleuderte. Warum der Fahrer (74) des PKW die Fußgängerin, welche sich bereits mitten auf der Straße befand, übersehen hat, ist bisher unbekannt. Die 80-jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Kiel ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen an. Gegen den Peugeot-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Der Verkehr Richtung Innenstadt war für ca. drei Stunden beeinträchtigt.

Wenke Schmüser

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.
POL-NMS: Neumünster. Fußgängerin erfasst
Bewerte bitte diesen Beitrag