Die Schmucktrends in diesem Jahr sind voluminös, edel und der Natur nachempfunden

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Die Schmucktrends in diesem Jahr sind voluminös, edel und der Natur nachempfunden
4.5 (90%) 2 votes

Foto: pixabay.com / scottwebb(CIS-intern) – Die Natur wird farbenfroher und heller, die Mode verleitet zu leichten Stücken – und so manche trendbewusste Dame stellt sich die Frage, welcher Schmuck wohl dazu passt. Die Antwort ist einfach und vielfältig zugleich. Denn die Auswahl an Ringen, Ohrringen, Ketten und Armbändern ist groß wie selten und Sie können dabei kaum etwas falsch machen.

Foto: pixabay.com / scottwebb

XXL an den Ohren als wichtigster Trend
Sogenannte Statement-Ohrringe sind nun der Trend schlechthin. Große Hänger verleihen jedem Look das gewisse Extra, wobei die Modelle im Jahr 2018 puristisch und einheitlicher sind. Zu den absoluten Must-haves zählen die sogenannten Kugelohrringe, aber auch Sculpture Earrings. Diese zeichnen sich durch beschlagenes Metall und individuell deformierte Formen aus. Auch angesagt sind lange Ketten-Ohrhänger. Wer es schlichter mag und dennoch dem Trend entsprechen möchte, der wählt edle Creolen in Goldtönen. Diese setzen die Weiblichkeit perfekt in Szene und werden so zum optischen Highlight.

Auch bei den Ketten heißt es nun: Think big
Was für den Ohrschmuck gilt, kann auch auf Halsketten umgesetzt werden. Denn auch bei diesem Schmuckaccessoire gilt die Devise, je länger, desto besser. Angesagt sind derzeit schlichte gold- oder silberfarbene Ketten mit auffälligen Anhängern aus Edelstein oder beschlagenen Metallscheiben. Auch eher schlicht gehaltene Modelle aus Plexiglas sind nun angesagt und machen nicht nur Freude bei der Dame, sondern sorgen auch für einen optischen WOW-Effekt. Neben diesen auffälligen Schmuckaccessoires sind es aber auch schlichte Teile, die in diesem Jahr begeistern. Gemeint ist damit Schmuck, der komplett aus Metall gefertigt ist und keinerlei Zusätze wie Steine oder anderes Material aufweist. Dieser lässt sich herrlich zu unterschiedlichen Outfits kombinieren und wirkt immer einen Hauch extravagant.

Perlen legen ihr altbackenes Image ab
Perlenschmuck hat Ihre Oma getragen? Dann hat die gute Dame bewiesen, dass sie über Trends Bescheid weiß. Denn diese Schätze der Natur legen ihr verstaubtes Image ab und gehören zu den angesagtesten Schmuckstyles des Jahres. Besonders gefragt sind dabei tropfenförmige Perlen, die Sie entweder als lange Statement-Ohrgehänge oder in Kettenform finden. Ob zum eleganten Businessoutfit oder leger im Sommerkleid für den Stadtbummel, mit diesen Naturschätzen in schöner Fassung, liegen Sie in diesem Sommer immer richtig.

Ethno-Look und Trendfarbe prägen viele Accessoires
Wer einen Blick auf valmano.de wirft, stellt fest, dass auch Farbiges zu den Trendteilen gehört. Und da führt in diesem Jahr kein Weg an Ultraviolett vorbei – der Farbe, die in Sachen Kleidung und Beauty ohnehin den Ton angibt. Zu den Musthaves im Schmuckbereich gehören nun Ohrringe und Ketten, die mit dem Halbedelstein Amethyst geschmückt sind. Die unterschiedlichen Schattierungen des Lilatons strahlen dabei eine große Palette an Stimmungen aus, von einfacher Lebensfreude bis hin zu einem Hauch Mystik. Auch Armbänder aus Leder in dieser Farbe, geschmückt mit kleinen Glassteinen, gehören zu den Trendaccessoires.