POL-NMS: Rendsburg – Rucksack aus Fahrradkorb gestohlen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Rendsburg – Rucksack aus Fahrradkorb gestohlen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Rendsburg (ots) – 180214-4-pdnms Rucksack aus Fahrradkorb gestohlen

Rendsburg. Ein Unbekannter stahl heute Vormittag (14.02.18, kurz nach 10 Uhr) einen Rucksack aus dem Fahrradkorb einer 70-jährigen Rendsburgerin. Die Radfahrerin hatte die Kreuzung Flensburger Straße / Eckernförder Straße bei Grün schiebend überquert, als ein junger Mann (schlank, etwa 20 bis 25 Jahre alt, dunkelgraue Kapuzenjacke) auf einem Fahrrad den Rucksack an sich nahm und flüchtete. Zwei junge Männer verfolgten den Flüchtenden noch, verloren ihn aber im Bereich Am Margarethenhof / Sandgang aus den Augen. Die 70-Jährige wurde nicht verletzt. In dem Rucksack befanden sich einige persönliche Papiere und ein geringer Bargeldbetrag. Die Polizei sucht weitere Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte unter der Rufnummer 208-450 an die Polizei.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.