POL-NMS: Fockbek / Kreis RD-ECK – Unfallbeteiligter gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-NMS: Fockbek / Kreis RD-ECK – Unfallbeteiligter gesucht
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeird
Fockbek / Kreis RD-ECK (ots) – 180214-1-pdnms Unfallbeteiligter gesucht

Fockbek / Kreis RD-ECK. Leicht verletzt wurde am 12.02.18, 18.40 Uhr, der Fahrer eines Audi bei einem Unfall an der Kreuzung K 98 / Zum Kratt. Der 27-Jährige hatte die K 98 aus Richtung B 202 in Richtung Loher Weg (K 69) befahren, als ein schwarzer Audi A6 aus der Straße Zum Kratt kommend in die K 98 einbog, ohne auf den Vorfahrtberechtigten zu achten. Bei einem Ausweichmanöver geriet der junge Mann in den Straßengraben. An seinem Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zu einer Kollision zwischen den Fahrzeugen kam es offenbar nicht. Der Unfallbeteiligte und etwaige Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Fockbek unter der Rufnummer 04331 / 3322660 in Verbindung zu setzen.

Sönke Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

Diskutiere über dieses und andere Themen im Rendsburg-Eckernförde Treffpunkt auf Facebook!
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.