DER KREIS RADELT LOS – gemeinsamer Auftakt zur Fahrradsaison 2015

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

radfahren(CIS-intern) – Knapp 50.000 Radfahrer auf der NOK-Route zwischen Brunsbüttel und Kiel: das ist das Ergebnis der Langzeiterfassung 2014 „Radfahren am Nord-Ostsee-Kanal“. Die Studie belegt erstmalig konkrete Zahlen zur Nutzerfrequenz des Nord-Ostsee-Kanals – eines der beliebtesten Radreiseziele in Schleswig-Holstein.

Foto: Lupo  / pixelio.de

Um die Schönheit des Radfahrens, seine Bedeutung für den Tourismus und die Naherholung in unserer Region geht es am
10. Mai 2015
unter dem Motto „Der Kreis radelt los – auf in die Natur“

Vereine, Verbände, Unternehmen und Privatpersonen geben den „Startschuss“, diesen Tag ganz im Sinne des Fahrrads zu gestalten, Fahrradtouren selbst zu planen oder sich einer Gruppe anzuschließen. Ziel der beispielsweise vom ADFC und den Naturfreunden geplanten Touren ist dieses Jahr der Aschberg im Naturpark Hüttener Berge (www.naturparkhuettenerberge.de). Kreispräsident Lutz Clefsen wird die Tourenteilnehmer vor Ort willkommen heißen.

Eine laufend aktualisierte Übersicht der angebotenen Routen finden Interessierte u.a. auf der Internetseite der WirtschaftsförderungsgesellschaftKreis RD-Eck. (www.wfg-rd.de).

Bei Interesse wird um Anmeldung gebeten; die Teilnahme an den Touren und die Planung von Touren erfolgt in eigener Verantwortlichkeit. Wer in die Tourenübersicht aufgenommen werden möchte – wobei das Ziel im Kreis RD-Eck. liegen sollte – melde sich bitte unter Tel. 04331/131131.

Nächster Beitrag

POL-NMS: Eckernförde - Rollerdiebsthal vor der Aufklärung

5.0 01 Eckernförde (ots) – 150429-3-pdnms Rollerdiebstahl vor der Aufklärung Eckernförde. In der Sache des in der Nacht zum 22.04.15 aus dem Rosseer Weg gestohlenen Motorrollers Kymco (siehe unsere Meldung 150427-1-pdnms) hat die Kripo einen Ermittlungserfolg zu verzeichnen. Nach Befragungen in Rieseby ergab sich ein Hinweis über einen 15-Jährigen auf […]