Captain Ivory – Classic Rock aus Amerika im Albatros Bordesholm

Datum der Veranstaltung: 20. Februar 2015 | Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

ivory(CIS-intern) – Kapitän Ivory ist eine fünfköpfige Rockband, die mit ihrem klasse Gesang, schmutzigen Blues-Gitarren-Riffs und einer Rhythmusgruppe am 20. Februar das Albatros rocken und euch mitreißen werden, bevor ihr es merkt. Hier versteht sich jemand als Verbindung aus Nashville und Detroit, also Rock und Soul, was sich unterm Kopfhörer wahrgenommen schlichtweg als Classic Rock mit origineller Note bezeichnen lässt. CAPTAIN IVORY erobern die Herzen der Fans indes aufgrund ihres anheimelnden Sängers und zwingenden Songmaterials, egal was man von der Schwemme an Bands dieser alles und nichts sagenden Stilistik hält.

In den Sinn kommen beim Hören dieses Einstands immer wieder MOTHER TONGUE zu ihren besten Zeiten, und so seltene wie tolle Gruppen kann es quasi nicht oft genug noch einmal geben. Davon zeugt das funky schmatzende, aber dennoch so gelassen wie alle anderen acht Stücke klingende “Bottle & A Penitentiary” im Besonderen, aber wie gesagt: Diese Scheibe ist als ganze verschreibungspflichtig, der instrumentale Schmiss bei aller Relaxtheit (die slowe Ballade “Here You Are”) hoch (“Quiet Casualties”, ein subtiler Antreiber mit schwindlig machender Melodie), und das Textmaterial mehr als bloße Zurkenntnisnahme wert. Stilistisch setzen sich CAPTAIN IVORY obendrein keine Grenzen, auch wenn sie klare Wurzeln haben, sodass man Südstaaten-Stomp mit Indie-Käsigkeit kombiniert zu hören glaubt oder sich Slide-Blues mit Gospel-Anwandlungen ergötzt.

FAZIT: CAPTAIN IVORY musizieren mit viel Liebe fürs Detail am Mississippi vorbei in urbane Gefilde, schütteln dabei die Mähne oder nicken mit dem Kopf und wackeln mit dem Hintern. Wer da ruhig bleibt, ist taub.

Tickets gibt’s für 15,– im VVK zzgl. Gebühren.

Weitere Infos und Tickets zu allen Shows gibt’s direkt im Albatros unter (04322) 752637, im Netz www.albatros-bordesholm.de oder allen bekannten VVK-Stellen.

Nächster Beitrag

POL-NMS: Rendsburg / Umland - Alkohol im Straßenverkehr

5.0 01 Rendsburg / Umland (ots) – 150208-1-pdnms Alkohol im Straßenverkehr Rendsburg /Umland. Gleich in fünf Fällen stellten Polizeibeamte am vergangenen Wochenende Alkohol- oder Drogeneinfluss bei Fahrzeugführern fest. Führerscheine wurden beschlagnahmt, Blutproben entnommen. Ein Fahrer wurde schwer verletzt. Am 06.02.15 (23 Uhr) kam der Fahrer (44) eines VW Golf trotz […]