Eisstockschiessen in Rendsburg – Eiskaltes Abendvergnügen auf der Eider-Eisbahn

Add to Flipboard Magazine.
RDRedakteur

eidereisbahn(CIS-intern) – Eisstockschießen ist ein bisschen wie bowlen auf dem Eis: An der frischen Luft ist jede Menge Spaß für Weihnachtsfeiern, Freundeskreise, Stammtische, Mädelsabende oder Cliquen garantiert. Jeden Abend ab 19 Uhr steht dafür die Eider-Eisbahn auf dem Rendsburger Schiffbrückenplatz in der Zeit vom 25. November 2013 bis 5. Januar 2014 zur Verfügung. Zur Stärkung vorher und hinterher stehen die Buden des Weihnachtsmarktes rund um die Eisbahn bereit.

Pro Mannschaft sind circa vier Mitspieler ideal, die Spieldauer beträgt etwa 30 Minuten. Gespielt wird übrigens in Straßenschuhen. Das gesamte Equipment wird gestellt, jede Mannschaft erhält eine Einführung in die Spielregeln. Pro Person kostet dieses Highlight 5 €. Zwei Eisstockbahnen stehen auf der Eider-Eisbahn zur Verfügung. Reservierungen sind empfehlenswert. Anmeldungen sind ab sofort möglich: einfach eine Mail an info@rd-marketing.de senden oder anrufen (Telefon 04331 – 438 400).

Logo: RD-Marketing e. V. / Stadtwerke Rendsburg

Wer neben dem eisigen Freizeitspaß auch eine etwas sportlichere Herausforderung – zum Beispiel gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen – sucht, ist beim Stadtwerke-Cup genau richtig. Immer acht Viererteams treten jeweils montags und dienstags gegeneinander an. Die besten Mannschaften aus acht Vorrundenspielen treffen dann im Finale am 17. Dezember noch einmal aufeinander und spielen um den Pokal der Stadtwerke. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich an info@rd-marketing.de oder telefonisch unter 04331-438400).

Regeln:
Die Regeln sind sehr einfach: es werden pro Ausscheidungsrunde vier Kehren (Durchgänge) gespielt, das heißt zweimal in die eine Richtung und zweimal in die entgegengesetzte Richtung.

Auf der Grundlinie, die durch den Trittstand festgelegt wird, darf man sich frei bewegen.

Die Daube ist der Zielpunkt und wird durch den Schiedsrichter in einem Abstand von circa 20 bis 25 m platziert.

Die Eisstöcke werden im Wechsel von den Mitspielern der jeweiligen Mannschaften geworfen. Jede Mannschaft hat vier Würfe in einer Kehre (Durchgang). Alle acht geworfenen Eisstöcke bleiben dort liegen, wo sie zur Ruhe gekommen sind. Falls ein Eisstock die Daube trifft und diese somit verschiebt, ergibt sich ein neuer „Zielort“. Die Daube ist also wie oben erwähnt immer das Ziel.

Die taktische Möglichkeit, die Eisstöcke der gegnerischen Mannschaft wegzukicken, um sich somit eventuell einen Vorteil zu verschaffen, ist erlaubt.

Nachdem jede Mannschaft viermal geworfen hat, ist eine Kehre beendet und die Punkte der beiden Mannschaften werden notiert.

Punktevergabe:
Die Mannschaft, dessen Eisstock am nächsten an der Daube liegt (Zentimetermaß bereithalten!), erhält einen Punkt. Sollte der zweitnächste Eisstock derselben Mannschaft gehören, erhält diese dafür einen weiteren Punkt. Das gleiche gilt auch für den dritten und vierten Eisstock. Sollte jedoch ein Eisstock der gegnerischen Mannschaft dazwischen liegen, fällt die zuvor genannte Zusatzbepunktung weg.

puinkteverg

Nachdem die Punkte für den ersten Durchgang notiert worden sind,
wird mit dem nächsten Durchgang begonnen. Gespielt wird in entgegengesetzter Richtung. Nach Ablauf der vier Kehren (Durchgänge) werden die Punkte der einzelnen Durchgänge addiert. Die Mannschaft mit der höheren Punktzahl tritt als Sieger vom Eis und ist eine Runde weiter.

Weitere Infos unter www.rendsburger-eisbahn.de

PM: RD-Marketing e. V.

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von Rendsburg-Eckernförde Aktuell. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Rendsburg, Eckernförde und Umland!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

Astrid Lindgrens "Mio, mein Mio" - das Weihnachtsmärchen 2013

0.0 00 (CIS-intern) – Schon im November beginnt die Zeit der Weihnachtsmärchen in den Theatern Schleswig-Holsteins und natürlich auch Rendsburgs. Für die Kleinen eine wunderschöne Zeit und auch die Eltern und Großeltern freuen sich dann oft über die strahlenden und erwartungsvoll schauenden Kinderaugen im Theater. Mio, mein Mio, nach der […]